Tag: 16. Januar 2007

Killerspiele!!

Huaaaah 🙂 Ich habs mir gedacht, aber jetzt ist es wiedermal bestĂ€tigt!

Die Jungs, die in Tessin in Mecklenburg-Vorpommern einen völligst unsinnigen, nicht zu erklÀrenden Doppelmord begangen haben, wurden, wie soll es auch anders sein, durch ein KILLERSPIEL inspiriert! Klar, was auch sonst? Das Vermeindliche Killerspiel war wohl Final Fantasy VII.

Ja, solch‘ Rollenspiele sind auch gefĂ€hrlich und machen Krank! Man sollte auch vorsichtshalber alle Tabletop-Spieler einknasten. Oder was ist mit den Pen and Paper Spielen? Verbieten!!

Langsam nervt dieses gehampel mit den Killerspielen! Wir haben frĂŒher auch Indianer und Cowboy gespielt. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen jemand zu erschiessen oder mit Pfeil und Bogen zu richten. Und wir haben da mit Spielzeugwaffen auf MENSCHEN gezielt! Nicht mit einer Maus ein rundenbasiertes Kampfsystem bedient.

Machen wir Pacman jetzt verantwortlich fĂŒr dern zĂŒgellosen Konsum von Extacy?

Man muss ganz klar sagen, bei den beiden Buben aus Tessin waren einfach und alleine einige Synapsen im Hirn komplett falsch verdrahtet! Fertig. Das muss man akzeptieren und keine fadenscheinigen Ausreden suchen.

So, und jetzt kann man mich ein bissl zuflamen 😉