MultiFirefox 2.0 für Mac OSX

Auf der Arbeit habe ich schon den aktuellen Firefox 3.0 installiert. Leider wurde Firebug bis Freitag Abend immer noch nicht richtig aktualisiert, so dass ich zwei parallel installierte Firefox Versionen haben muss.

Auf dem Mac ist das alles kein Problem: unter http://codecontortionist.com gibt es ein kleines Tool, MultiFirefox 2.0. Damit soll es problemlos möglich sein, zwei parallel installierte Versionen von Firefox auf dem Rechner zu haben. Beim Start wählt man einfach aus, welche Version man aktuell braucht.

Die aktuelle Version wird nicht mehr mit Firefox ausgeliefert. Dieser war wohl während der Beta Phase noch enthalten. Im Installationspaket ist eine Anleitung enthalten, die genau beschreibt wie vorgegangen werden muss.

Sehr praktisch! Gleich mal ausprobieren…

5 Kommentare

  1. schoeppchen

    Firebug 1.1beta läuft seit Release FF 3 bereits ohne Probleme unter selbigem.

  2. Daniel

    Hatte ich ebenfalls versucht runterzuladen, aber die angebotene Version lies sich irgendwie nicht installieren… Muss ich dann wohl Morgen nomma testen.

  3. Sascha Göbel

    Ich weiss ja nicht, ob ich eine Entwicklungssoftware in einer Beta Version einsetzen möchte … ich bleib wohl noch ein bissi beim FF2 🙂

  4. Daniel Zohm

    Juhu… heute Morgen konnte ich endlich Firebug für FF3 installieren… Jibbieh 🙂

  5. Peter

    Hallo Leute!
    Hier mal ein ganz anderer Verwendungszweck für MultiFirefox:
    Ich nutzen den nämlich in Verbindung mit Vidalia zum anonymen Surfen und Downloaden! In Verbindung mit LaLL (Launch-aLL) starten Vidalia und MultiFirefox gemeinsam und ich wähle dann aus den Profilen Anonym oder default, je nachdem ob ich schnell oder sicher surfen möchte. Zudem ermöglicht mir Multifirefox in Verbindung mit Vidalia multiple (parallele) Downloads als „Free-User“ bei Rapidshare und Konsorten, die ja neben der IP auch Coockies und Verlauf benutzen um eben ganau diese parallelen Downloads zu unterbinden. Da man bis zu fünf Browserversionen unter MultiFirefox verwalten kann, ermöglicht dies bis zu 10 (!) parallele Downloads zur gleichen Zeit. Dies ist gerade bei Downloads vieler „.part-Dateien“ genial! Wer MultiFirefox und Vidalia benutzt, braucht also nie mehr einen kostenpflichtigen Account…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.