Firefox Addon: FireShot

Vor einiger Zeit habe ich ein sehr cooles Firefox Plugin gefunden: FireShot. Damit lassen sich, um die Basis-Funktionen kurz zu beschreiben, Screenshots von angezeigten Webseiten machen.

Das kann die Drucken Funktion auch, allerdings erzeugt dieses Plugin Screenshots auch von Seiten, die länger oder breiter als eine Bildschirmseite sind. Zusätzlich zeigt das Plugin die Seite anschließend in einer Art Bildbearbeitung an, in der der Screenshot weiter bearbeitet werden kann.

In der Bearbeitung können die Bilder direkt zugeschnitten, via E-Mail verschickt und in verschiedenen Formaten abgespeichert werden. Das coolste Feature an der Erweiterung für mich ist die Möglichkeit, die Screenshots direkt zu kommentieren. Also z.B. Markierungen um spezielle Bereiche zu ziehen und diese mit einem Hinweistext zu versehen.

Meiner Meinung nach wirklich ein sehr cooles Tool, welches einem die tägliche Arbeit sehr vereinfacht.

Einziges Manko: die Erweiterung ist nicht für MacOSX verfügbar 🙁 Zu Hause muss ich also wohl weiterhin beim Pearl Crescent Page Saver bleiben. Dessen Features sind leider nicht ganz so umfangreich, aber vielleicht wird das ja noch…

2 Kommentare

  1. Martin Seibert

    Das klingt so ähnlich wie „Jing“, das es übrigens auch für Mac gibt. Mal sehen, was von beidem besser ist …

    Hier ein Artikel über Jing von uns: http://blog.seibert-media.net/2007/10/arbeitstechniken/jing-professionelle-fehlerberichte-mit-bild-und-ton/

  2. Daniel Zohm

    Ja, Jing nutze ich auf dem Mac auch 🙂 Allerdings kann es lange nicht so viel wie Fireshot. Wie ich das sehe, kann Jing z.B. nur den sichtbaren Bereich „screenshoten“.

    Fireshot macht ein Bild von der gesamten Seite. Die spätere Auswahl, bzw. die Bearbeitung des Ergebnisses ist bei Fireshot auch etwas umfangreicher möglich.

    Trotzdem ist Jing auch sehr cool 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.