Kategorie: Allgemein

Hier kommt alles rein, was nicht zu einem speziellen Thema passt.

CodeBurner von SitePoint

Das bislang schon fast unverzichtbare Werkzeug für Web-Entwickler Firebug bekommt zusätzliche Unterstützung:

CodeBurner ist ein Firefox Addon, das sich in Firebug integriert. Die Autoren des Plugins sind http://www.brothercake.com/, zur Verfügung gestellt wird das Tool jedoch von SitePoint. Dabei wurde schon eine Namensänderung vorgenommen. Vormals FireScope, heißt das Tool nun CodeBurner um eine Verwechslung mit der gleichnamigen Firma entgegen zu wirken.

Nach der Installation gibt es einen neuen Reiter „Reference“ innerhalb von Firebug. Dieser beinhaltet eine Suche über HTML Elemente, Attribute und CSS Eigenschaften. Das Ergebnis zeigt das jeweils gefundene Element, bzw. die gefundenen Elemente, inklusive einer kurzen Beschreibung, an und zeigt direkt, welche Browser dies wie unterstützen. Mit einem Klick auf „more“ erreicht man die ausführliche Referenz von Sitepoint.com.

Zudem klinkt sich CodeBurner in verschiedene Kontextmenüs von Firebug ein, so dass es auch in den verschiedenen Inspektoren verfügbar ist. Die Funktion „Show Code Examples“ rundet das Angebot von CodeBurner ab.

Für mich auf jeden Fall eine gute Hilfe und seit Heute eine meiner Standard Firefox Addons.

Blog stark vernachlässigt

In den letzten Monaten habe ich mein Blog stark vernachlässigt. Und wieso? Ich weiß es selbst nicht so genau. Viel Stress? Umzug? Keine Lust? Keine Zeit? Ich vermute von allem ein wenig. Das ist schade! Ich versuche auf jeden Fall mich zu bessern, was die letzten beide Einträge vielleicht schon ein wenig zeigen.

Ein weiterer Grund für das ausgebliebene bloggen ist vielleicht auch die Entdeckung von Twitter für mich. Hier ist es halt doch sehr viel einfacher mal schnell was zu schreiben. Weniger Gedanken um das geschriebene machen, einfach drauf los zwitschern :). Versucht es doch auch mal!

Na ja, ich versuche in Zukunft wieder ein gesundes Mittelmaß zu finden. Auf jeden Fall solltet Ihr meine Tweets unter http://twitter.com/zohmi beobachten. Und für Statistik-Freunde gibt es eine nette Ansicht meiner Twitter Aktivitäten unter: http://tweetstats.com/graphs/zohmi. Na, ist das Anreiz genug?

Max Payne – der Film

Nachdem ja nun wirklich fast jedes Spiel so langsam verfilmt wird, war es sicher nur eine Frage der Zeit, bis endlich auch Max Payne als Film in den Kinos unseres Vertrauens gezeigt wird.

Tja, im Herbst ist es soweit. Eins verspricht der Trailer auf jeden Fall: massig Bullet-Time Szenen 🙂 Mal schauen was das wird. Das Spiel war wirklich sehr, sehr cool.

Achja… eins noch… Mark Wahlberg als Max Payne? Ohje… aber der Trailer sieht schon mal nicht ganz so schlecht aus… Ma kucken 🙂

Firefox Addon: FireShot

Vor einiger Zeit habe ich ein sehr cooles Firefox Plugin gefunden: FireShot. Damit lassen sich, um die Basis-Funktionen kurz zu beschreiben, Screenshots von angezeigten Webseiten machen.

Das kann die Drucken Funktion auch, allerdings erzeugt dieses Plugin Screenshots auch von Seiten, die länger oder breiter als eine Bildschirmseite sind. Zusätzlich zeigt das Plugin die Seite anschließend in einer Art Bildbearbeitung an, in der der Screenshot weiter bearbeitet werden kann.

In der Bearbeitung können die Bilder direkt zugeschnitten, via E-Mail verschickt und in verschiedenen Formaten abgespeichert werden. Das coolste Feature an der Erweiterung für mich ist die Möglichkeit, die Screenshots direkt zu kommentieren. Also z.B. Markierungen um spezielle Bereiche zu ziehen und diese mit einem Hinweistext zu versehen.

Meiner Meinung nach wirklich ein sehr cooles Tool, welches einem die tägliche Arbeit sehr vereinfacht.

Einziges Manko: die Erweiterung ist nicht für MacOSX verfügbar 🙁 Zu Hause muss ich also wohl weiterhin beim Pearl Crescent Page Saver bleiben. Dessen Features sind leider nicht ganz so umfangreich, aber vielleicht wird das ja noch…

Komplette Aktualisierung des Blogs

Heute habe ich das komplette Blog überarbeitet. Das alte Layout hat mir leider nicht ganz so gut gefallen, daher ist es einem neuen gewichen. Dieses finde ich jetzt eigentlich ziemlich gut, Ihr werdet Euch also erst mal damit abfinden müssen 🙂

Zum anderen habe ich auf die aktuellste WordPress Version aktualisiert. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch direkt mal nicht mehr verwendete Plugins entfernt, sowie einige veraltete Plugins erneuert.

Tja, dann mal weiterhin fröhliches Blogging 🙂

Achja, und wie immer, bei Problemen bitte einfach ein kurzes Kommentar hinterlassen.