WordPress Aktualisierung

Ab heute laufen wir auf 2.1.3. Verschiedene Sicherheitsaktualisierungen wurden vorgenommen, ein Upgrade wurde dringend empfohlen.

Zusätzlich habe ich eine neue Extension für WordPress installiert: den Ultimate Tag Warrior. Hiermit können für einzelne Beiträge Tags angegeben werden, die dann später in einer schicken Tag-Cloud angezeigt werden. Das ist zum einen sehr nützlich um vielbehandelte Themen leicht wiederzufinden und zum anderen sieht so eine Tag-Cloud einfach cool aus 😉

Danke an Carsten für den Tipp mit der Extension.

Newbie’s Guide to Flickr

Unter http://www.webware.com findet sich eine Anleitung für Flickr Einsteiger in englischer Sprache. Diese behandelt das Einstellen von Bildern über die verschiedenen Möglichkeiten die Flickr dabei zur Verfügung stellt, geht über das Organisieren von Fotos und das Sharing von Bildern mit Freunden. Zusätzlich erhält man noch eine Übersicht, welche Vorteile einem ein Pro Account von Flickr bietet.

Meiner Meinung nach ein wirklich lesenswerter Artikel.

VidDownloader.com

Heute hab ich einen ganz lustigen Dienst gefunden, der es einem ermöglicht Videos von Youtube und anderen Diensten runterzuladen: VidDownloader.com. Die Webseite ist (bislang) sehr einfach gehalten. Ein Eingabefeld für die Video URL und eine Selectbox für die Auswahl des Dienstes. Hierbei stehen MySpace.com, Youtube.com und noch ein paar andere zur Verfügung, die ich hier nicht unbedingt erwähnen muss 🙂

Nach der Eingabe der URL, Auswahl des Dienstes und betätigen des Download Buttons erscheint am unteren Rand der Seite ein neues Formular. Hier hat man die Möglichkeit auszuwählen, das Video im DivX Format oder nur die reine MP3 Datei runterzuladen.

Der Hinweis „Please hold, this can take several minutes“ ist nicht aus den Finger gesogen. Für ein Video mit einer ungefähren Spieldauer von fünf Minuten habe ich etwa doppelt so lange gewartet bis sich der Download Dialog geöffnet hat. Dafür war die Qualität des heruntergeladenen Video echt in Ordnung.

Der Dienst finanziert sich bislang wohl nur aus Bannerwerbung. Mal schauen wie lange er sich halten kann bevor auch er weggeklagt wird…

Easter Egg zu Ostern

Hier ein lustiges emacs Easter Egg zu Ostern via Mac Essentials:

  • Terminal starten (Programme/Dienstprogramme/Terminal öffnen)
  • Emacs starten (?emacs? – ohne die Anführungszeichen tippen – und mit [Enter] bestätigen
  • Gleichzeitig [shift] und [esc] betätigen
  • “xdoctor? eingeben und mit [Enter]  bestätigen

Zack… schon steht ein englischsprachiger Psychiater zur Verfügung. Einfach Frage eingeben und zweimal mit [Enter] bestätigen, schon erhält man die passende Antwort…

Frohe Osterfeiertage  🙂

Kleinere Aktualisierungen

So, in den letzten Tagen sind mir noch ein paar kleinere Schönheitsfehler am Blog aufgefallen die ich jetzt behoben habe. Innerhalb des Archivs waren noch ein paar Wörter nicht übersetzt. Außerdem wurde der Autor hier nicht angezeigt.

Als letztes habe ich auch wieder Lightbox aktiviert. Ich habe darüber schon zweimal berichtet:

http://www.daniel-zohm.de/2006/04/24/lightbox-js-fur-daniel-zohmde/ und http://www.daniel-zohm.de/2006/01/16/lightbox-js/. Der Effekt ist einfach zu schick als das ich ihn hier missen möchte.

Jetzt muss ich nur noch prüfen, wieso Links nicht mehr zuverlässig in einem neuen Fenster aufgehen wenn ich es einstelle. Außerdem werden die Daten innerhalb der Wunschliste und innerhalb der Bibliothek noch in der englischen Bezeichnung angezeigt.

Viel Spaß weiterhin beim Lesen und einen fröhlichen ersten April 🙂

Kostenloses Ruby Buch

Das Buch mit dem Titel „Mr. Neighborly’s Humble Little Ruby Book“ ist ein englischsprachiges Werk über Ruby. Der Autor Jeremy McAnally gibt dabei einen ersten Überblick über die Programmiersprache.

Angefangen von der Installation von Ruby auf verschiedenen Plattformen über grundlegende Datentypen, bis hin zur Interaktion mit dem Dateisystem.

Das Buch gibt es sowohl online in einer HTML Version als auch in einer PDF Version zum download.