Online Video Rekorder

Nach einer etwas längeren Pause, möchte ich heute einen neuen Internet Dienst vorstellen: OnlineTVRecorder.com. Dieser Dienst wurde mir heute von einem Arbeitskollegen empfohlen. Da ich zu Hause keinen Videorekorder mehr habe und noch keinen DVD Rekorder angeschafft habe, war ich sofort Feuer und Flamme.

Der Service bietet einem die Möglichkeit Fernsehsendungen in einem 2 wöchigen Zeitraum online aufzeichnen zu lassen. Nach der Aufnahme stehen die Dateien direkt zum download bereit und können offline angeschaut werden.

Der Dienst ist kostenlos, eine simple Registrierung mit einer gültigen E-Mail und einem Passwort genügt. Nach dem Klicken des Aktivierungs-Links, aus der im Anschluß erhaltenen E-Mail, genügt um den Account vollständig freizuschalten.

Danach hat man direkt die Möglichkeit alle Sendungen eines Tages der Sender ARD, ZDF, RTL, SAT1, PRO7, RTL2, Kabel1, VOX, MTV, 3Sat, Arte und BBC World aufnehmen zu lassen. Weitere Sender sollen zukünftig noch kommen.

In der Übersicht der Sender setzt man einfach einen Haken bei der gewünschten Sendung und betätigt den Knopf zum Speichern. Die Datei befindet sich direkt in der Queue zum Aufnehmen.

Der Anbieter gewährt jedem registrierten Kunden ein Speicherkontingent von 120GB. Meine erste Aufnahme, eine Folge Simpsons, dauert ca. 25 Minuten. Die daraus resultierende Dateigröße, beträgt 195,1MB.

Nach dem Download der Datei (bin gerade noch dabei, deshalb kann ich noch nichts genaues dazu sagen :)), muss die Datei mit einem Decoder-Programm dekodiert werden. Dies hat wohl einen rechtlichen Hintergrund, der sich mir anhand der Seite noch nicht ganz erschlossen hat.

Angeblich liegen die Dateien auch in einer sehr niedrigen Auflösung vor. Mir wäre es schon sehr wichtig, die Videos später auf dem Fernseher anschauen zu können.

Ich finde, dieser Dienst ist auf jeden Fall der absolute Kracher. Wer stellt sich heutztage zu Hause schon noch einen Videorekorder hin? Nach einem ausführlichen Test, werde ich noch mal genauer davon berichten. Auf jeden Fall schon mal viel Spaß beim selbst ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.