WordPress 2.1.1

So, seit heute bloggen wir auch mit der brandneuen Version von WordPress 2.1.1. Leider hat das Update meine gesamte Top-Leiste zerschossen 🙁 Damit muss ich jetzt wohl leben, ich habe leider erst mal keine Zeit mehr danach zu schauen. Vielleicht die Tage…

Was mir bereits aufgefallen ist: ohne den WYSIWYG-Editor, kann ich keine Kategorien mehr auswĂ€hlen. Der „normale“ Editor hat meinen Beitrag (diesen) nach dem Speichern erst mal gar nicht in die Datenbank geschrieben. Hmm, das muss ich mir die Tage wirklich mal genauer anschauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.