Autor: Daniel

10 Adobe AIR Applikationen für Web Entwickler

Bei Six Revisions sind aktuell 10 Adobe AIR Applikationen für Web Entwickler aufgelistet. Darunter finden sich z.B. Tools wie

  • ColorPicker, ein Tool mit dem man Farben aufnehmen und deren hexadezimalen Wert ermitteln kann.
  • Shrink O’Matic, ein Tool das die Größen von Bildern via Drag and Drop anpasst.
  • Web Snapshot, mithilfe dessen sich Screenshots von Internetseiten anfertigen lassen.
  • Klok, welches die Zeiten trackt, die man an einem Projekt oder an einer speziellen Aufgabe gearbeitet hat.

Zusätzlich sind noch ein paar andere Tools aufgeführt, die auch ganz interessant erscheinen.

Bei dieser Gelegenheit habe ich tatsächlich zum ersten Mal eine Adobe AIR Applikation installiert. Gefühlt war das ganz schön aufwändig. Ich würde gerne mal ein paar Zahlen über die Verbreitung solcher Anwendungen sehen. Ob der normale Benutzer gewillt ist, einen solchen Aufwand auf sich zu nehmen?

Trotz alledem ist es mal ganz interessant zu sehen 🙂

Probiert es einfach mal selbst unter: http://sixrevisions.com/tools/adobe_air_apps_web_designers/

Kostenloses Buch zu Google Analytics

Auf http://www.businessvillage.de findet sich das Buch „Web Analytics – Damit aus Traffic Umsatz wird“ von Frank Reese, einem Berater für Traffic Analysen und Website-Optimierung.

Zusätlich zu diesem Buch, gibt es noch weitere kostenlose Publikationen. Leider sind diese erst nach einer kostenlosen Registrierung verfügbar. Der Newsletter, den ich seitdem erhalte, ist aber sehr interessant und heute habe ich sogar eine erste kleine Bestellung dort getätigt.

Also, einfach mal selbst vorbei schauen unter: http://www.businessvillage.de/ForFree/index_html.

Viel Spaß beim Lesen!

Max Payne – der Film

Nachdem ja nun wirklich fast jedes Spiel so langsam verfilmt wird, war es sicher nur eine Frage der Zeit, bis endlich auch Max Payne als Film in den Kinos unseres Vertrauens gezeigt wird.

Tja, im Herbst ist es soweit. Eins verspricht der Trailer auf jeden Fall: massig Bullet-Time Szenen 🙂 Mal schauen was das wird. Das Spiel war wirklich sehr, sehr cool.

Achja… eins noch… Mark Wahlberg als Max Payne? Ohje… aber der Trailer sieht schon mal nicht ganz so schlecht aus… Ma kucken 🙂

Firefox Addon: FireShot

Vor einiger Zeit habe ich ein sehr cooles Firefox Plugin gefunden: FireShot. Damit lassen sich, um die Basis-Funktionen kurz zu beschreiben, Screenshots von angezeigten Webseiten machen.

Das kann die Drucken Funktion auch, allerdings erzeugt dieses Plugin Screenshots auch von Seiten, die länger oder breiter als eine Bildschirmseite sind. Zusätzlich zeigt das Plugin die Seite anschließend in einer Art Bildbearbeitung an, in der der Screenshot weiter bearbeitet werden kann.

In der Bearbeitung können die Bilder direkt zugeschnitten, via E-Mail verschickt und in verschiedenen Formaten abgespeichert werden. Das coolste Feature an der Erweiterung für mich ist die Möglichkeit, die Screenshots direkt zu kommentieren. Also z.B. Markierungen um spezielle Bereiche zu ziehen und diese mit einem Hinweistext zu versehen.

Meiner Meinung nach wirklich ein sehr cooles Tool, welches einem die tägliche Arbeit sehr vereinfacht.

Einziges Manko: die Erweiterung ist nicht für MacOSX verfügbar 🙁 Zu Hause muss ich also wohl weiterhin beim Pearl Crescent Page Saver bleiben. Dessen Features sind leider nicht ganz so umfangreich, aber vielleicht wird das ja noch…

Komplette Aktualisierung des Blogs

Heute habe ich das komplette Blog überarbeitet. Das alte Layout hat mir leider nicht ganz so gut gefallen, daher ist es einem neuen gewichen. Dieses finde ich jetzt eigentlich ziemlich gut, Ihr werdet Euch also erst mal damit abfinden müssen 🙂

Zum anderen habe ich auf die aktuellste WordPress Version aktualisiert. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch direkt mal nicht mehr verwendete Plugins entfernt, sowie einige veraltete Plugins erneuert.

Tja, dann mal weiterhin fröhliches Blogging 🙂

Achja, und wie immer, bei Problemen bitte einfach ein kurzes Kommentar hinterlassen.

Wieder mal kostenlose eBooks

Eine Sammlung von 20 kostenlosen eBooks, dieses Mal zusammengestellt von http://mashable.com, findet man unter http://mashable.com/2008/03/12/ebooks-web-design/.

Das Angebot reicht dabei von der Flash-Usability über Firefox Plugins für Entwickler, bis hin zum Aufbau eines auf PHP basierenden CMS. Es sind zwar relativ viele alte Schinken dabei, einiges Interessantes beinhaltet die Sammlung jedoch auch.

Viel Spaß also beim Stöbern!

Wikipedia für Web-Entwickler

Mit Google DocType ist vor einiger Zeit ein Projekt gestartet was sich zum Ziel gemacht hat, eine Enzyklopedie für Web-Entwickler zu werden.

Im aktuellen Stadium enthält das als Wiki gestartete Projekt verschiedenste Artikel zu den Themen Security, Performance, Caching, DOM Manipulation und CSS Styling, sowie eine Menge JavaScript Beispiel Code. Das ganze erhebt natürlich nicht den Anspruch vollständig zu sein, vielmehr soll die Community das Projekt weiter mit Inhalten ausstatten und so mit Leben füllen.

Man darf wohl gespannt sein, wie es damit weitergeht. Eventuell ist ja für den ein oder anderen etwas hilfreiches dabei.

Gleich mal selbst vorbeischauen: http://code.google.com/doctype/